NinDojo » Pokémon Schwert und Schild » Pokémon Schwert und Schild: Die Unterschiede der Editionen (Pokémon und Arenen)

Pokémon Schwert und Schild: Die Unterschiede der Editionen (Pokémon und Arenen)

In den neuen Spielen wird es nicht nur verschiedene Pokémon in den unterschiedlichen Editionen geben, sondern erstmals auch verschiedene Arenen.

Wie in den bisherigen Pokémon-Spielen gibt es auch in zwischen Pokémon Schwert und Pokémon Schild einige Unterschiede in den Editionen. Wir haben sie euch kurz zusammengefasst.

Die Pokémon in den verschiedenen Editionen

Exclusive Pokémon in Schwert

  • Porenta (und die neue Entwicklung Lauchzelot)
  • Mollimorba (und die Entwicklungen Hypnomorba und Morbitesse)
  • Kapuno (und die Entwicklungen Duodino und Trikephalo)
  • Tortunator
  • Miniras (und die Entwicklungen Mediras und Grandiras)
  • Samurzel
  • Flauschling
  • Zurrokex
  • Karadonis
  • Quartermak
  • Geronimatz
  • Sonnfel
  • Flunkifer
  • Mollimorba
  • Stonjourner
  • Porenta
  • Flampion
  • Zacian

Exclusive Pokémon in Schild

  • Larvitar (und die Entwicklungen Pupitar und Despotar)
  • Galar-Ponita (und vermutlich die Entwicklung Galar-Gallopa)
  • Monozyto (und die Entwicklungen Mitodos und Zytomega)
  • Skallyk (und die Entwicklung Grypheldis)
  • Viscora (und die Entwicklungen Viscargot und Viscogon)
  • Sen-Long
  • Loturzel
  • Parfi
  • Glibunkel
  • Jiutesto
  • Kommandutan
  • Skallyk
  • Lunatone
  • Zobiris
  • Eiscue
  • Corasonn
  • Zamazenta

Unterschiede der Arenen

Exclusive Arena in Schwert:

Die Arena von Saida ist spezialisiert auf den Typ Kampf. Saida muss in Pokémon Schwert dort bekämpft werden, wo ihr in Pokémon Schild auf Nio trefft.

Exclusive Arena in Schild:

Die Arena von Nio ist spezialisiert auf den Typ Geist. Nio muss in Pokémon Schwert dort bekämpft werden, wo ihr in Pokémon Schwert auf Saida trefft.