NinDojo » Pokemon Go » Pokémon GO Buddy System erklärt mit Tipps

Pokémon GO Buddy System erklärt mit Tipps

Das neuste Update für Pokémon GO bringt ein neues, für manche eventuell interessantes Feature mit sich. Ihr könnt nun leichter an Bonbons für seltene Pokémon kommen, in dem ihr diese einfach als eure Buddys auswählt!

Das aktuelle Pokemon GO update führt ein neues Feature ins AR-Spiel ein: das Buddy System. Buddy Pokémon sind sozusagen eure Freunde, sie hängen mit euch auf dem Charakter Bildschirm herum und erhalten extra Bonbons nur dadurch, dass ihr herum lauft. Das ist ein wenig wie Ash und Pikachu. Ash hat eine Menge Pokémon, aber Pikachu ist das Einzige, dass stets bei ihm ist. Sein bester Freund halt. Und nun könnt ihr wie Ash sein! Ein wenig zumindest, denn das Buddy Pokémon erscheint leider nicht, während ihr euch auf der Karte bewegt.

Aber das wichtigste ist: Ihr könnt nun leichter Bonbons für seltene Pokémon sammeln!

Die Wahl des Buddy Pokémon

Euer Buddy Pokémon sollte nicht einfach nur das Pokémon sein, welches ihr als euren Favoriten anseht. Ihr solltet auch auf die Stats achten. Ihr erhaltet Bonbons für genau die Art Pokémon, dass ihr als Freund gewählt habt, dass heißt, ihr könnt mit wenig Aufwand seltene Pokémon aufwerten. Das solltet ihr nutzen und nicht euer Tauboga aufwerten.

Und macht euch nicht zu viele Gedanken darüber, welches Pokémon ihr als Freund wählt. Ihr könnt diese Entscheidung jederzeit ändern. Achtet allerdings darauf, dass ihr den Fortschritt eures Buddys verliert, wenn ihr den Freund wechselt. Der beste Zeitpunkt, den Pokémon Buddy zu wechseln ist also, wenn ihr mit eurem vorherigen gerade ein Bonbon erhalten habt. Damit im Hinterkopf, könnt ihr fleißig eure Freunde wechseln und Bonbons für alle seltenen Pokémon sammeln.

Sobald ihr das Update erhalten habt, startet das Spiel, tippt auf euer Trainer-Bild in der linken unteren Ecke, dann auf den Menü Button in der rechten unteren Ecke und wählt dann den Buddy Menüpunkt, der zwischen Tagebuch und Individualisierung hinzugefügt wurde. Wählt dann euer Buddy Pokémon aus. So einfach!

Wenn ihr den Menüpunkt nicht finden könnt, habt ihr das Update noch nicht erhalten. geht in den App-Store um das Update zu erhalten. Sollte es nicht verfügbar sein, wartet ab. Es kann etwas dauern aber das Update wird diese Woche ausgerollt und ist bereits für einige live.

Bonbons sammeln

Nachdem ihr euren Freund festgelegt habt, wird dieses Pokémon automatisch Bonbons sammeln, wenn ihr mit er Pokémon GO App im Vordergrund durch die Gegen lauft. Also ähnlich der Mechanik der Pokémon Eier. Lauft herum und das Spiel wird euch nach einer bestimmten Anzahl an Kilometern Bonbons schenken.

Es gibt allerdings wie bei den Eiern bei jedem Pokémon eine andere Anzahl an Kilometern, die ihr ablaufen müsst. Jedes Pokémon hat seinen eigenen Wert. Wie diese alphabetisch sortierte Liste zeigt:

  • Abra: 3km
  • Aerodactyl: 5km
  • Alpollo: 3km
  • Amonitas: 5km
  • Amoroso: 5km
  • Aquana: 5km
  • Arbok: 3km
  • Arkani: 3km
  • Arktos: 5km
  • Austos: 3km
  • Bibor: 1km
  • Bisaflor: 3km
  • Bisaknosp: 3km
  • Bisasam: 3km
  • Blitza: 5km
  • Bluzuk: 3km
  • Chaneira: 5km
  • Digda: 3km
  • Digdri: 3km
  • Ditto: 3km
  • Dodri: 3km
  • Dodu: 3km
  • Dragonir: 5km
  • Dragoran: 5km
  • Dratini: 5km
  • Duflor: 3km
  • Elektek: 5km
  • Enton: 3km
  • Entoron: 3km
  • Evoli: 5km
  • Flamara: 5km
  • Flegmon: 3km
  • Fukano: 3km
  • Gallopa: 3km
  • Garados: 1km
  • Gengar: 3km
  • Georok: 1km
  • Geowaz: 1km
  • Giflor: 3km
  • Glumanda: 3km
  • Glurak: 3km
  • Glutexo: 3km
  • Golbat: 1km
  • Goldini: 3km
  • Goling: 3km
  • Habitak: 1km
  • Hornliu: 1km
  • Hypno: 3km
  • Ibitak: 1km
  • Jugong: 3km
  • Jurob: 3km
  • Kabuto: 5km
  • Kabutops: 5km
  • Kadabra: 3km
  • Kangama: 3km
  • Karpador: 1km
  • Kicklee: 5km
  • Kingler: 3km
  • Kleinstein: 1km
  • Knofensa: 3km
  • Knogga: 3km
  • Knuddeluff: 1km
  • Kokowei: 3km
  • Kokuna: 1km
  • Krabby: 3km
  • Lahmus: 3km
  • Lapras: 5km
  • Lavados: 5km
  • Lektrobal: 3km
  • Machollo: 3km
  • Machomei: 3km
  • Magmar: 5km
  • Magnetilo: 3km
  • Magneton: 3km
  • Maschok: 3km
  • Mauzi: 3km
  • Menki: 3km
  • Mew: 5km
  • Mewtwo: 5km
  • Muschas: 3km
  • Myrapla: 3km
  • Nebulak: 3km
  • Nidoking: 3km
  • Nidoqueen: 3km
  • Nidoran (männlich): 3km
  • Nidoran (weiblich): 3km
  • Nidorina: 3km
  • Nidorino: 3km
  • Nockchan: 5km
  • Omot: 3km
  • Onix: 5km
  • Owei: 3km
  • Pantimos: 5km
  • Paras: 3km
  • Parasek: 3km
  • Piepi: 1km
  • Pikachu: 1km
  • Pinsir: 5km
  • Pixi: 1km
  • Ponita: 3km
  • Porenta: 3km
  • Porygon: 3km
  • Pummeluff: 1km
  • Quappo: 3km
  • Quapsel: 3km
  • Quaputzi: 3km
  • Raichu: 1km
  • Rasaff: 3km
  • Rattfratz: 1km
  • Rattikarl: 1km
  • Raupy: 1km
  • Relaxo: 5km
  • Rettan: 3km
  • Rihorn: 3km
  • Rizeros: 3km
  • Rossana: 5km
  • Safcon: 1km
  • Sandamer: 3km
  • Sandan: 3km
  • Sarzenia: 3km
  • Schiggy: 3km
  • Schillok: 3km
  • Schlurp: 3km
  • Seemon: 3km
  • Seeper: 3km
  • Sichlor: 5km
  • Simsala: 3km
  • Sleima: 3km
  • Sleimok: 3km
  • Smettbo: 1km
  • Smogmog: 3km
  • Smogon: 3km
  • Snobilikat: 3km
  • Starmie: 3km
  • Sterndu: 3km
  • Tangela: 3km
  • Tauboga: 1km
  • Tauboss: 1km
  • Taubsi: 1km
  • Tauros: 3km
  • Tentacha: 3km
  • Tentoxa: 3km
  • Tragosso: 3km
  • Traumato: 3km
  • Turtok: 3km
  • Ultrigaria: 3km
  • Voltobal: 3km
  • Vulnona: 3km
  • Vulpix: 3km
  • Zapdos: 5km
  • Zubat: 1km

Wie bei den Eiern könnt ihr über das Buddy Menü jederzeit euren Fortschritt kontrollieren. Welches Pokémon wird euer erstes Buddy und ist dies ein Feature, dass euch wieder antreibt, Pokémon GO zu spielen? Schreibt es uns!

Quelle: nintendo life