NinDojo » The Legend of Zelda: Links Awakening » 5 Einsteigertipps zu The Legend of Zelda – Link’s Awakening, die ich gern vor Beginn des Spiels gewusst hätte

5 Einsteigertipps zu The Legend of Zelda – Link’s Awakening, die ich gern vor Beginn des Spiels gewusst hätte

Um euch den Einstieg ins Spiel etwas leichter zu machen, haben wir die besten 5 Tipps für den Anfang zusammengetragen…

Einige Sachen, die man im Laufe des Spiels herausfindet, sind durchaus sehr lohnenswert, vor Beginn des Spiels schon zu erfahren.

  1. Über die gesamte Insel sind einige Telefon-Häuschen verteilt, die Dich mit Ulrira aus Mövendorf verbinden. Dieser versorgt euch stets mit wertvollen Tipps zum weiterkommen in der Haupt-Story.
  2. Achte auf brüchige Stellen an Wänden. Diese kannst du mit Bomben aufsprengen. Manchmal Lässt sich auch ein Eingang in eine Wand sprengen, die normal aussieht. Mit einem Schwert-Schlag gegen die Wand lässt sich rausfinden, wo diese Stellen zu finden sind. Der Schlag hört sich dann hohl an.
  3. Versuche, so schnell es Dir möglich ist, an weitere Herzen zu kommen, denn dadurch kannst Du natürlich deutlich mehr Schaden erlangen, bevor du stirbst, als mit den anfänglichen 3 Herzen. Dies kannst du durch Sammeln von Herzteilen erreichen. Davon benötigst Du jeweils 4 Stück für ein weiteres Herz in deiner Leiste. Außerdem bekommst Du nach dem Besiegen der meisten Bosse in den Dungeons einen kompletten Herzcontainer, der dir ebenfalls ein neues Herz bringt.
  4. Markiere Dir auf der Karte wichtige Orte mit Gegenständen, an die Du anfangs noch nicht rankommen kannst (z.B. Herzteile), damit Du die Stellen später wieder findest, wenn Du die entsprechende Ausrüstung hast, die Dich ans jeweilige Ziel bringt.
  5. Erspiele Dir Rubine und andere Gegenstände in der Kran-Kemenate. Diese findest Du im Südosten von Mövendorf. Ein Spiel dort kostet 10 Rubine, doch Du kannst z.B. einen lila Rubin erspielen, der 50 Rubine wert ist. Dadurch kannst Du schnell viele Rubine erspielen, um Dir teure Gegenstände kaufen zu können. Desweiteren solltest Du dort recht früh die Yoshi-Puppe erspielen, denn diese ist wichtig für eine lange Tausch-Quest, die sich wirklich lohnt.