NinDojo » The Legend of Zelda: Breath of the Wild » News » Die Zelda: Symphony of the Goddesses wird ab 2017 Musik aus Breath of the Wild spielen

Die Zelda: Symphony of the Goddesses wird ab 2017 Musik aus Breath of the Wild spielen

Wie es scheint, wird die Symphony of the Goddesses im nächsten Jahr mit neuen Stücken aus dem Spiel Breath of the Wild zurückkehren.

Wohl jeder Zelda Fan wird euch bestätigen, dass eine der besten Sachen an der Zelda Reihe, die einprägsame Musik ist. Einnehmend, kraftvoll und dynamisch, so ist jeder Soundtrack zu jedem Zelda Teil ein Meisterwerk für sich.

Und wie man weiß, wird jeder Song von einem richtigen Orchester aufgenommen und nicht einfach nur digital produziert. Dadurch fühlt sich die Musik auch wesentlich realer und authentischer im Spiel an. Hier überlässt Nintendo nichts dem Zufall. Und da der Soundtrack bereits von einem Orchester aufgenommen wurde, ist es auch nicht sonderlich schwer, dass ein Orchester diesen in großen Hallen präsentiert. Und dies tut die Symphony of the Goddesses seit dem 25. Jubiläum der Zelda Reihe. Gestartet im Jahr 2011 ist dieses Orchester auf Tour und kann seit dem große Erfolge verzeichnen. Fans auf der ganzen Welt besuchen diese einmalige Show in der es nur um die Musik aus Zelda geht.

Aber das Line-Up der Stücke die gespielt werden, hat sich seit fünf Jahren nicht verändert, da seit 2011 auch kein größerer neuer Zelda Titel mehr erschienen ist. Dies soll sich nun 2017 ändern, denn durch das Release von Breath of the Wild, wird es auch neue, epische Musikstücke geben, die vom Orchester präsentiert werden können.

Diese Info stammt von einem GoNintendo Leser, der dank eines VIP Tickets die Gelegenheit hatte, Backstage mit dem Veranstalter der Symphonie zu sprechen.

Aber das ist nicht alles. Wie so in Erfahrung gebracht werden konnte, wird die Symphony of the Goddesses nächstes Jahr die Tour mit Stücken aus BotW fortsetzen, im Jahr 2018 pausieren um dann 2019 wiederzukommen. An einer Live-CD wird im Moment ebenfalls gearbeitet.

Keine dieser Informationen ist offiziell bestätigt, daher können sich die Pläne noch ändern. Aber unwahrscheinlich klingt nun nichts davon.

Hat von euch bereits wer das Konzert besucht? Werdet ihr es für die neuen Stücke wieder besuchen? Schreibt uns eure Erfahrung!

Quelle: nintendowire