NinDojo » The Legend of Zelda: Breath of the Wild » News » Zelda: Breath of the Wild unterstützt nicht das zweite Wii U Display, da es das Spielvergnügen stört

Zelda: Breath of the Wild unterstützt nicht das zweite Wii U Display, da es das Spielvergnügen stört

Eiji Aonuma und Miyamoto haben sich bewusst dagegen entschieden, bei Breath of the Wild auf die Zusatzfunktionen des Wii U Gamepads zu setzen. Es würde nur den Spielfuß stören und das NX soll die gleiche Spielerfahrung bieten.

Im Hinblick auf das kommende Nintendo NX, wurde vorsorglich die Unterstützung für das zweite Display am Wii U Controller nicht berücksichtigt, als man bei Nintendo an Breath of the Wild gearbeitet hat. Man experimentierte mit der Idee, Teile des Spiels auf dem zweiten Bildschirm ablaufen zu lassen, wie einer Karte oder das man die Bewegungssteuerung nutzt. Aber laut Eiji Aonuma störte das nur den Spielfluss.

Wir mussten feststellen, dass das hin- und her Schauen zwischen dem Display und dem Fernseher nur das Gameplay und die Spielerfahrung stört. Ihr habt euer Navigationsgerät auch auf der Konsole eures Autos.Wenn ihr es unten auf eurem Schoß hättet, würdet ihr einen Unfall bauen!

Was aber geht ist das Streamen des Spiels auf den zweiten Bildschirm, solltet ihr nicht am TV spielen können.

Dabei war es Satoru Iwatas Wunsch an Miyamoto gewesen, Spiele zu entwickeln, die Gebrauch vom Touchscreen und der Bewegungssteuerung des Gamepads machen. Mit Star Fox Zero wurde auch so ein Spiel entwickelt, bei dem die Spieler aber von der Steuerung nur verwirrt waren. Man hatte es bei Breath of the Wild versucht, aber Miyamoto wollte es nicht.

Ein weiterer Grund dafür, die speziellen Funktionen des Wii U Gamepads außen vor zu lassen, lag darin, dass das Spielerlebnis auf der Wii U und dem NX das gleiche sein soll. was also aussagt, dass auch das NX über eine traditionelle Eingabe per Buttons und Sticks verfügen wird. Aber nicht über einen zweiten Bildschirm?

Ich werde nicht entwickeln, bei dem die Spieler verschiedene Spielerfahrungen haben werden.

Hättet ihr euch einen zweiten Bildschirm beim neuen Zelda gewünscht? Oder passt es schon, wenn man das Spiel am besten noch mit dem Pro-Controller spielen kann? Eure Meinung in die Kommentare!

Quelle: mcvuk