NinDojo » Yooka-Laylee und das Unerreichbare Versteck » News » Yooka-Laylee and the Impossible Lair: Technische Details wie Framerate und Auflösung

Yooka-Laylee and the Impossible Lair: Technische Details wie Framerate und Auflösung

Yooka-Laylee and the Impossible Lair ist ein wahres Wunder, was Optimierung angeht. mehr dazu erfahrt ihr hier.

Yooka-Laylee and the Impossible Lair ist ein wahres Wunder, was die Optimierung für die Nintendo Switch angeht. Selbst der Vorgänger hat sehr viele Optimierungsphasen für den Switch Port durchgemacht.

Digital Foundry hat das Spiel technisch auseinandergenommen und festgestellt, dass es erstaunlicherweise auf allen Plattformen mit 60FPS läuft, selbst auf der Nintendo Switch. In Sachen Grafik musste die Switch ein bisschen einstecken. Im Handheld läuft Yooka-Laylee mit einer Auflösung von 960×540 (Normale Handheld Auflösung: 1280×720), im TV Modus schafft das Spiel eine Auflösung von 1360×765 (Normale TV-Auflösung: 1920×1080). Die Texturauflösung wurde bei der Switch verringert, ebenso wie die Texturfilterung. Dies kann dazu führen, dass die Oberflächen im Vergleich zu anderen Konsolen etwas unschärfer aussehen. Die Schattenauflösung wurde ebenfalls leicht reduziert.

Hier gibt es das komplette Video von Digital Foundry zur Analyse:

Quelle: Nintendo Everything