NinDojo » Fire Emblem: Three Houses » News » Warum es das Waffendreieck in Fire Emblem: Three Houses nicht gibt

Warum es das Waffendreieck in Fire Emblem: Three Houses nicht gibt

Das Waffen Dreieck ist eine bekannte Größe in Fire Emblem. Warum es nicht in Three Houses ist, erfahrt ihr hier.

Das Waffendreieck ist eine der bekanntesten Mechaniken der Fire Emblem Serie. Es war schon in vielen Fire Emblem Teilen vorhanden, aber in dem neuesten Ableger Fire Emblem: Three Houses sucht man vergebens danach. Doch warum ist das so?

Direktor Toshiyuki Kusakihara hat kürzlich mit GameSpot in einem Interview darüber gesprochen, warum sich das Team gegen das Waffendreieck entschieden hat. Hier die Übersetzten Worte:

“Wir denken, das Waffendreieck ist ein etwas stilisiertes System, es ist nicht wirklich realistisch. Stell dir die Situation vor in dem ein Axtkämpfer Novize einen fortgeschrittenen Lanzenkämpfer besiegt. Macht das Sinn? Wahrscheinlich nicht.  Wir wollten die Kriegsführung etwas realer machen, indem Spieler ihre Waffenfähigkeiten individuell entwickeln können.

Wie siehst du das? Vermisst du das Waffendreieck oder ist es dir so lieber? Schreibe es in die Kommentare!

Fire Emblem: Three Houses ist für Nintendo Switch erhältlich.

Quelle: Nintendoeverything