NinDojo » News » Verschollene gelöschte Aufnahmen vom Super Mario Bros. Film aufgetaucht?

Verschollene gelöschte Aufnahmen vom Super Mario Bros. Film aufgetaucht?

Geschnittene Aufnahmen der schlechtesten Videospielverfilmung aller Zeiten? Sind sie gold oder oll?

Der Super Mario Bros. Film (1993) zählt als die schlechteste Videospielverfilmung aller Zeiten. Jetzt ist angeblich eine VHS mit aus dem Film geschnittenen Szenen aufgetaucht.
Ein Fund wie der „Heilige Gral“ – etwas von unschätzbarem Wert für Sammler, Filmnarren und der gesamten Filmindustrie.

Was auf diesen Aufnahmen genau enthalten ist – ist bislang noch nicht bekannt.

Und ob an diesem Tape wirklich etwas dran ist oder ob es einfach nur ein Fake ist, bleibt abzusehen.
Wir halten euch aber auf dem Laufenden!

Quellen: nintendosoup, twitter