NinDojo » Nintendo Switch » News » Ubisoft stellt sich gegen Beyond Good and Evil für Nintendo NX Gerüchte

Ubisoft stellt sich gegen Beyond Good and Evil für Nintendo NX Gerüchte

Wie es aussieht, hat Ubisoft etwas dagegen, dass Gerüchte verbreitet werden, in denen es darum geht, dass der Nachfolger zu Beyond Good and Evil exklusiv für das Nintendo NX erscheinen soll.

Vor ein paar Tagen hatten wir darüber berichtet, dass es neue Gerüchte zu einem Beyond Good and Evil Nachfolger geben soll. mehr noch, dieser soll exklusiv für das Nintendo NX erscheinen. So etwas wie ein zweites Bayonetta 2 werden.

Die Gefühle über eine solche Nachricht waren gemischt, wenn dieses Ubisoft Spiel exklusiv für das NX erscheint, muss das nicht unbedingt heißen, dass sich die Konsole besser verkauft (wie auch bei der wii U und Zombie U erlebt, danach fuhr Ubisoft den Support für die Wii U zurück). Dies war aber halt nur ein Gerücht – bis jetzt.

Denn Ubisoft hat sich sich an die Seite Destructoid gewandt, von der die Verbreitung des Gerüchts ausging. Tatsächlich verlangte Ubisoft, dass der Artikel entfernt wird. Was durchaus merkwürdig ist. In einem Podcast (Achtung, der ist zwar auf Englisch, aber es fallen einige Kraftausdrücke), spricht der Autor des Original-Artikels darüber, dass kurz nachdem er das Gerücht veröffentlicht hatte, sich ein Repräsentant von Ubisoft bei ihm gemeldet hätte. Er solle den Artikel doch bitte wieder entfernen.

Im Normalfall äußern sich Publisher und Entwickler nicht zu solchen Gerüchten. Aber da Ubisoft so schnell reagiert hat, vermuten wir doch einen Funken Wahrheit hinter diesem Gerücht. Oder was meint ihr?

Quelle: nintendo Life