NinDojo » News » The Witcher 3: Switch Version läuft am TV in 720p – mehr Details

The Witcher 3: Switch Version läuft am TV in 720p – mehr Details

CD Project Red hat nochmal detailliert angegeben, welche Anpassungen für die Switch Version von Witcher 3 in Sachen Auflösung vorgenommen wurden.

Während der E3 wurde angekündigt, dass The Witcher 3 auf die Switch kommen wird, nur müssen sich die Spieler darauf einstellen, dass es auf Nintendos Konsole nicht so gut aussehen wird, wie z.B. auf dem PC. Dies wurde gegenüber der Seite kotaku auch nochmal bestätigt.

Die Switch ist sicherlich eine tolle Konsole aber leider nicht sehr leistungsstark. Die maximale Auflösung wenn sie in ihrem Stand steht liegt bei 1080p. Im Handheld-Modus schafft sie 720p. Um The Witcher 3 auf der Switch zum laufen zu bringen, gab CD Project Red an, musste die Auflösung im TV-Modus auf eine flexible Auflösung bis 720p reduziert werden. Flexibel bedeutet hier, dass die Auflösung nochmal runter skalieren kann, wenn besonders viele Objekte angezeigt werden müssen.

Im Handheld-Modus wird die Auflösung auf 540p oder 960×540 Pixel festgelegt. Dies ist die maximale Auflösung im Handheld, sie kann also etwas runter gehen, wenn nötig.

Die gute Nachricht ist, dass für den Switch Port von The Witcher 3 Saber Interactive verantwortlich sind, die auch schon Mortal Kombat 11 hervorragend auf die Switch gebracht haben.

CD Project Red gab zudem noch an, dass die Benutzeroberfläche (GUI) an die Switch angepasst wurde. Es gibt dynamische Schriftarten und das HUD kann auch an die jeweilige Auflösung angepasst werden. Es wird auch darüber nachgedacht, dass Touchbedienung nach dem Launch des Spiels für die Karte oder das Inventar noch hinzugefügt wird.

Wirst du dir The Witcher 3 für die Switch holen oder hast du es für PC/andere Konsolen schon durch? Schreibe es in die Kommentare!

Quelle: kotaku