NinDojo » News » The Elder Scrolls: Blades wird auf Anfang 2020 verschoben

The Elder Scrolls: Blades wird auf Anfang 2020 verschoben

The Elder Scrolls: Blades für die Switch wird aufgrund von Feinschliff verschoben.

The Elder Scrolls: Blades wurde im Sommer für Herbst 2019 für die Switch angekündigt. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und das Spiel ist noch nicht da, also liegt es nahe, dass es verschoben wird. Dies hat Bethesda nun auch offiziell gemacht. Nun heißt es, dass das Mobile-Game Anfang 2020 erscheinen wird.

Hier Bethesdas Kommentar zur Switch Version:

Wir wissen, dass viele von euch schon ganz heiß darauf sind, Blades auf der Nintendo Switch zu spielen. An dieser Version wird immer noch hart gearbeitet, leider verzögert sich ihre Veröffentlichung auf Anfang 2020, während wir an der Implementierung der Änderungen arbeiten. Die zusätzliche Entwicklungszeit erlaubt es uns aber, den nötigen Feinschliff vorzunehmen, den unsere Fans verdienen. Vielen Dank für eure Geduld! Wie bereits in einer frühere Herold-Ausgabe erwähnt, wird es plattformübergreifende PvP-Matches zwischen Mobil- und Switch-Versionen geben, sobald Blades auf der Switch erhältlich ist.

Quelle: nineverything