NinDojo » News » Tatsumi Kimishima kündigt neues Nintendo Direct noch dieses Jahr an

Tatsumi Kimishima kündigt neues Nintendo Direct noch dieses Jahr an

Lange ist es her, dass wir ein Nintendo Direct gesehen haben. Es gab Gerüchte darum, aber eine tatsächliche Ankündigung zu einem Direct gab es erst jetzt. Ein genaues Datum steht aber nicht fest.

Seit dem Digital Event zur E3 im Juni gab es keine weitere Präsentation aus dem hause Nintendo. Klar, der Tod von Satoru Iwata hat einiges bei Nintendo durcheinander geworfen und es musste getrauert und dann Entscheidungen getroffen werden. Doch Nintendo Fans erwarten sehnlichst ein neues Nintendo Direct, das nicht nur unterhaltsam ist, sondern auch tollen neuen Content ankündigt. Die große Frage ist sicherlich auch, ob der neue Präsident von Nintendo – Tatsumi Kimishima – ein Direct mit so viel Humor wie Iwata auf den Bildschirm zaubert.

Es ist immer noch nicht ganz klar, wann das nächste Event stattfindet, aber es gibt zumindest einen Hoffnungsschimmer, dass das Nintendo Direct zurück kehrt. Takashi Mochizuki vom Wallstreet Journal war zur Nintendo Finanzen-Pressekonferenz und hat auf Twitter bekannt gegeben, dass Tatsumi Kimishima bestätigt haben soll, dass es noch dieses Jahr ein neues Direct geben wird.

Das sind schöne Neuigkeiten für Nintendo Fans. Ein neuer Stream kommt hoffentlich bald, gerade vor dem Weihnachtsgeschäft, könnte ein solches Event für die nötige Portion Hype für das eine oder andere Nintendo Spiel sorgen. Besonders wenn für Weihnachten oder Anfang des nächsten Jahres noch neue Spiele angekündigt werden. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings: Kimishima möchte die Art und Weise wie eine Direct Show aufgezogen wird, abändern. Was das genau bedeutet, werden wir erst sehen, wenn es soweit ist. Hoffentlich wird es nicht zu trocken. Immerhin soll es ab dem nächsten Jahr wieder mehr Directs geben: