NinDojo » News » Super Smash Bros. Ultimate: Bei einem der größten Retail-Händler in Japan komplett ausverkauft

Super Smash Bros. Ultimate: Bei einem der größten Retail-Händler in Japan komplett ausverkauft

Yodobashi Camera ist einer der größten Retail-Händler in Japan und gab bekannt, dass sie keine einzige Kopie von Super Smash Bros. Ultimate mehr auf Lager haben.

Normalerweise ist Nintendo stets darum bemüht, dass es genügend Retail-Versionen seiner First-Party Spiele bei den Händlern gibt, damit es zu keinen Engpässen kommt. Nur bei Super Smash Bros. Ultimate hat es einfach nicht gereicht. Yodobashi Camera hatte am heutigen 10. Dezember keine einzige Kopie von SSBU mehr auf Lager, sie waren komplett ausverkauft – und das nur drei Tage nach dem Erscheinen des Spiels.Die Nachfrage zu dem Spiel muss riesig sein.

Die COMG Rankings vergeben ein sehr hohes Verkaufspotential für SSBU, mit 1438 Punkten. Zum Vergleich: Pokémon: Let’s Go bekam 50 Punkte und verkaufte auch recht gut in der ersten Woche. Da hat Nintendo einen wirklichen Hit gelandet, wozu auch die vorläufigen Verkaufszahlen aus Japan passen.

Quelle: nintendosoup