NinDojo » News » Spielt The Legend of Zelda in 3 Minuten durch

Spielt The Legend of Zelda in 3 Minuten durch

In diesem Video wird euch erklärt, wie ihr das erste The Legend of Zelda Spiel unter drei Minuten durchspielen könnt – wenn ihr die Famicom Version besitzt.

Rekorde darin aufzustellen, ein Spiel möglichst schnell – egal ob durch Nutzung von Bugs, Glitches oder gewollten Abkürzungen – erfreut sich großer Beliebtheit. besonders in der Retro-Szene, wo es relativ simpel ist, im Quellcode des Spiels nach etwaigen Bugs zu suchen und diese dann im Spiel zu nutzen. Zum Beispiel um Situationen zu finden, in denen man gewollt eine Dauerschleife hervorruft oder das Spiel anfängt, einen an andere orte zu Teleportieren. So ein Trick wurde nun für das erste Zelda Spiel, The Legend of Zelda, für das Famicom gefunden.

Der Programmierer Sockfolder hat eine Möglichkeit im Quellcode der japanischen Version des Spiels gefunden, sich direkt in den letzten Raum, in dem Zelda auf einen wartet, zu Teleportieren. wichtig ist, dass dieser Trick nur in der Version 1.1 des Spiels für das Famicom funktioniert, nicht für das NES. Durch das Benennen der Speicherstände unter anderem als ‚ZELDA‘ – ein berühmter Bug, der euch den zweiten Dungeon überspringen lässt – ist es möglich, den Spielcode auszutricksen und euch zu Teleportieren.

Diesen Trick auszuführen erfordert allerdings einiges an Können, denn ihr müsst bestimmte Wege in bestimmten Umgebungen gehen, bevor ihr die Flöte an einer speziellen Stelle nutzen und das Spiel abschließen könnt. Dieser Vorgang ist eher was für fortschrittlicher Speedrunner gedacht.

Das Video oben wurde von MagicScrumpy erstellt und erklärt euch detailliert, wie das ganze funktioniert.

Findet ihr es auch so beeindruckend, was ein paar Enthusiasten alles aus den alten Spielen herausholen können? Schreibt es mir!

Quelle: nintendo life