NinDojo » Pokemon Go » News » So verhält sich der Pokéball Plus mit/ohne einem Pokémon drin in Pokémon Go

So verhält sich der Pokéball Plus mit/ohne einem Pokémon drin in Pokémon Go

Der Pokéball Plus wird vielseitig einsetzbar sein!

Auf einer offiziellen japanischen Nintendo News-Webseite wurden ein paar kleinere Informationen zum Pokéball Plus enthüllt. Wie man weiß, kann der Pokéball Plus als Controller in Pokémon: Let’s Go Pikachu/Evoli und als Pokémon Go Plus für Pokémon Go verwendet werden. Außerdem kann man den Pokéball Plus verwenden um Pokémon aus Go nach Let’s Go zu senden und so Belohnungen zu erhalten. Soweit, so bekannt (kann man auch auf der offiziellen Nintendo-Seite nachlesen).

Neu dazu kam, wie sich der Pokéball Plus verhält, wenn ein Pokémon damit gefangen wurde, sich also ein virtuelles Taschemonster „im Ball“ befindet. Wenn ihr den Pokéball Plus im Pokémon Go Plus Modus verwendet und ein Pokémon befindet sich „im Ball“ und ihr kommt an PokeStops vorbei, werden diese automatisch gedreht und die Gegenstände eingesammelt – ohne dass ihr deswegen extra benachrichtigt werdet. Ihr müsst euch also keine Gedanken um das Einsammeln und Suchen von PokeStops machen sondern einfach mit eurem Pokéball Plus im Pokémon Go Plus Modus mit gefangenem Pokémon „drin“ unterwegs sein und ihr sammelt fleißig Items für Pokémon Go.

Befindet sich kein Pokémon im Ball, verhält er sich wie das Pokémon Go Plus Accessoire und vibriert z.B. wenn ein Pokémon aufgetaucht ist.

Was hältst du von dieser Funktion? Sehr praktisch wenn man Pokémon Let’s Go und Pokémon Go spielt? Schreibe es in die Kommentare!

Quelle: serebii