NinDojo » News » Nach sieben Jahren Arbeit erscheint Super Mario Bros. nun für den Commodore 64

Nach sieben Jahren Arbeit erscheint Super Mario Bros. nun für den Commodore 64

Ein unermüdlicher Entwickler, hat sieben Jahre ein einem Port von Super Mario Bros. für den Commodore 64 gearbeitet. Damals, 1985 wäre das ein riesen Ding gewesen, heute ist es verdammt cool!

Im laufe dieser Woche erschien Super Mario Bros. 64. Nein, kein neues Spiel für das Nintendo 64 sondern ein 1:1 Port des NES Spiels für den Commodore 64. Vollbracht hat dies der Entwickler ZeroPaige, nachdem er vor sieben Jahren begonnen hat, das Spiel für den Commodore Heimcomputer zu portieren. In Super Mario Bros. 64 wurden die europäische, amerikanische und japanische Version des NES Originals vereint und das Spiel wurde kostenlos zur Verfügung gestellt und kann entweder auf einem original Commodore 64 oder mit Hilfe eines Emulators gespielt werden.

Der Commodore 64 wurde 1982 von Commodore als Heimcomputer veröffentlicht, ein Jahr bevor das Famicom in Japan erschienen ist. Und viele Spiele, die zuerst auf dem C64 erschienen sind, kamen später auch für das NES heraus. Und ja, es gab Mario Klone wie „The Great Giana Sisters“ aber die können nicht mit diesem Port von Super Marios Bros. mithalten. Somit geht sicherlich ein Wunsch von vielen neidischen Commodore Besitzern in Erfüllung, die sich damals auch Super Mario für ihren Spiele-Computer gewünscht haben.

Also holt euren C64 vom Dachboden, entstaubt ihn und legt los!

Quelle: kotaku