NinDojo » News » Dies sagt der The Legend of Zelda: Breath of the Wild Sequel Director über einen Co-Op Modus

Dies sagt der The Legend of Zelda: Breath of the Wild Sequel Director über einen Co-Op Modus

Wenn wir schon nicht erfahren, ob wir rein als Zelda spielen können, wie wäre es mit einem optionalen Co-Op-Modus im Breath of the Wild Nachfolger?

Gestern hatten wir ja bereits darüber berichtet, dass Eiji Aonuma keine konkrete Aussage darüber machen mag, ob man im Breath of the Wild Nachfolger auch Zelda steuern kann. Ergänzend dazu, hat IGN auch nach einem Multiplayer bzw. Co-Op im neuen Zelda Spiel gefragt. Die Antwort darauf, lässt mal wieder Platz für Interpretationen.

Ich weiß seit langem, dass die Leute als Zelda spielen wollen, und es gab einige Spiele, in denen man Zelda ein wenig steuern konnte. Es scheint ja, als ob Zelda und Link viel zusammen rumhängen würden. Glaubst du, dass dies das Spiel sein wird, in dem wir als Zelda spielen können, vielleicht als Koop-Spiel?

Mit Hilfe eines Dolmetschers antwortete Aonuma:

Es ist irgendwie interessant, dass du das zur Sprache bringst, denn in Breath of the Wild sieht man Zelda und Link auch oft zusammen, also ist es für mich sehr interessant, somit den Gedanken eines Co-Op aufzugreifen ist sehr interessant für mich.

Der Trailer für die kommende Fortsetzung von Breath of the Wild zeigt Link und Zelda, die zusammen durch unterirdische Höhlen reisen, die mit alten Wandmalereien und einer mumifizierten Leiche gefüllt sind. Die beiden, die in diesem kurzen Trailer so stark zusammenwirken, haben viele Fans davon überzeugt, dass Zelda in diesem Spiel eine viel größere und direktere Rolle spielen wird als in früheren Zelda-Titeln. Einige sind weiter gegangen und haben die Theorie aufgestellt, dass diese Fortsetzung potenzielle Koop-Elemente hat, bei denen ein Spieler die klassische Rolle von Link übernimmt und der andere als Zelda spielen kann.

In der Vergangenheit hat Nintendo bereits mit Co-Op lementen in Zelda-Spielen experimentiert. Tri Force Heroes, Four Swords und Four Sword Adventures sind solche Spiele, in denen man mit anderen zusammenspielen kann. Und in Spirit Tracks ist es immerhin möglich, Zeldas geist zu spielen.

Was meinst du, wird sowas im Sequel kommen? Wie stehst du dazu? Möchtest du mit einem Freund /  einer Freundin das nächste große Zelda Abenteuer gemeinsam spielen? Schreibe es in die Kommentare!

Quelle: IGN