NinDojo » News » Remothered: Tormented Fathers wird auf Ende August verschoben

Remothered: Tormented Fathers wird auf Ende August verschoben

Remothered: Tormented Fathers braucht noch etwas Feinschliff.

Darril Arts und Stormind Games haben heute eine Änderung des Erscheinungsdatums für die Nintendo Switch-Version des von der Kritik gefeierten Remothered: Tormented Fathers bekanntgegeben. Das Veröffentlichungsdatum wurde vom 26. Juli auf den 30. August verschoben.

Die Verschiebung des Veröffentlichungsdatums bringt mehr Zeit, um das Endprodukt zu verbessern und zu optimieren, um dem preisgekrönten Stammbaum des Entwicklers gerecht zu werden. Stormind Games sagt, dass „sie sich verpflichtet haben, dem Spieler ein immersives und spannendes Erlebnis zu bieten. Die zusätzliche Zeit für das Projekt wird uns helfen, dieses Ziel zu erreichen. Wir wollen in Europa, Nordamerika und Australien eine Nintendo Switch-Version von Remothered: Tormented Fathers veröffentlichen, die sowohl den Standards unserer Spieler als auch unserem Studio gerecht wird.“

Remothered: Tormented Fathers wurde direkt zu einem Horrorspiel-Klassiker, als es für den PC, Xbox 1 und PS4 veröffentlicht wurde. Es hat mehrere Auszeichnungen erhalten, darunter GOTY 2018 – Rely on Horror, Bestes Indie Game 2018 – Eurogamer, Bestes Italienisches Spiel 2018 – Italian Video Game Awards.

Quelle: PR