NinDojo » News » Pokémon Let’s Go: Director erklärt, warum Evoli der große Star ist

Pokémon Let’s Go: Director erklärt, warum Evoli der große Star ist

Hier erfahrt ihr, wie es Evoli geschafft hat, der Star eines Pokémon Spiels zu werden.

Dass Pikachu einer der Stars der neuen Pokémon Spiele ist, ist nicht verwunderlich. Warum es aber ein Pokémon: Let’s Go, Evoli! gibt, dies hat Game Director Junichi Masuda in einer aktuellen Folge von Nintendo Minute erklärt.

Es hat wohl was mit Pokémon Gelb zu tun:

Wir wussten, dass wir zwei Spiele machen wollen, als die Entwicklungen zu den neuen Pokémon Spielen begonnen hatten. Für mich stand auch fest, dass ich eine Pikachu Version als Basis haben wollte. In der original Pikachu Pokémon Gelb Version war Evoli das Pokémon der Wahl eures Rivalen, dies war einer der Gründe, warum ich Evoli als das „Featured Pokémon“ für das zweite Spiel haben wollte.

Aber natürlich spielt auch die Beliebtheit von Evoli eine Rolle:

Ein anderer wichtiger Grund war, wie beliebt Evoli ist, ich stellte fest, dass es viele Fans gibt, die Evoli genauso lieben. Über die Jahre habe ich eine Menge an Fan-Arts und Kommentare über Twitter von Fans erhalten, die Evoli einfach lieben.

Ich realisierte so über die Jahre, wie populär Evoli geworden war – ihr wisst schon, der pelzige und fluffige Schwanz und so weiter. Und wie süß und attraktiv es als Pokémon ist. Das war dann der Grund, definitiv zu beschließen, dass Evoli der Star des zweiten Spiel wird.

Masuda fand auch heraus, dass es in Japan einen Evoli Tag gibt. Der 21. November wird im Japanischen genauso ausgesprochen, wie der japanische Name für Evoli.

Wie steht es mit dir? Welche Pokémon: Let’s Go Version wirst du nehmen? Bist du Team Pikachu oder Team Evoli? Schreib es uns in die Kommentare!

Pokémon Let’s Go, Pikachu *und/oder Pokémon Let’s Go, Evoli * könnt ihr unter anderem bei Amazon für 59,99€ vorbestellen.

Quelle: nintendolife