NinDojo » Pokemon Go » News » Pokémon Go: Event mit One Piece angekündigt

Pokémon Go: Event mit One Piece angekündigt

The Pokémon Company hat ein Crossover zwischen Pokémon Go und der Manga-Serie One Piece angekündigt. Schon bald könnt ihr erneut einem besonderen Pikachu begegnen und dieses natürlich auch fangen.

Während Pokémon Go in diesem Sommer bereits sein 3-jähriges Jubiläum feiert, wird die erfolgreiche Manga-Serie One Piece diese Woche schon 22 Jahre alt. Dies nimmt The Pokémon Company zum Anlass, die beiden Franchises zusammenzubringen.

So könnt ihr vom 22. bis 29. Juli in Pokémon Go einem Pikachu mit dem Strohhut begegnen, den sonst Pirat Monkey D. Ruffy trägt. Desweiteren könnt ihr im Shop passende Kleidung für euren Avatar erwerben.

Das Event gehört zu einer Kampagne, die den Ort Kumamoto unterstützt. Serienschöpfer Eiichiro Oda wurde dort geboren und setzt sich sehr für den Wiederaufbau der Stadt ein. 2016 wurde Kumamoto von einem verheerenden Erdbeben heimgesucht und dabei massiv beschädigt.

Quelle: Serebii.net