NinDojo » Pokemon Go » News » Die Pokémon GO Entwickler sind nah dran 4 Milliarden Dollar wert zu sein

Die Pokémon GO Entwickler sind nah dran 4 Milliarden Dollar wert zu sein

Der Erfolgskurs von Niantic geht weiter und Pokémon GO und weiterhin eine Goldgrube.

Das US-Entwicklerstudio Niantic wurde zum globalen Phänomen, als es 2016 das Augmented-Reality Spiel Pokémon GO herausgebracht hat. Seit dem ging die Entwicklung stets weiter, sie haben die eigene Marke weiter ausgebaut und weitere eingekauft, um damit zu arbeiten. Alleine im November konnte Niantic mit Pokémon GO einen Umsatz von 80 Millionen Dollar erzielen.

Und wenn das noch nicht genug wäre, berichtet das Wall Street Journal, dass Niantic nun nah dran ist, einen Wert von 4 Milliarden Dollar zu erreichen. Zuletzt konnte sie 200 Millionen Dollar durch Risikokapital aus Pokémon GO umsetzen. Die Investoren glauben weiterhin an den Pokémon GO Hype und den Entwickler. In den USA ist Pokémon GO weiterhin unter den Top 200 Apps.

Laut Sensor Tower werden durch die Einführung des PvP Modus in Pokémon GO bisher unerreichte Ausgaben der Spieler erreicht werden. Zum Vergleich allerdings, kam Epic Game im Frühjahr auf 4 Milliarden, mittlerweile hat der Fortnite Entwickler einen Wert von 15 Milliarden erreicht.

Quelle: nintendolife