NinDojo » News » Pokémon Detective Pikachu: Videomaterial für eine FSK 18 Version ist vorhanden

Pokémon Detective Pikachu: Videomaterial für eine FSK 18 Version ist vorhanden

Pokémon Detective Deadpool wäre möglich, wird aber nicht kommen.

Der Humor von Pokémon Detective Pikachu ist kinderfreundlich wie man an dem FSK 6 Rating sehen kann. Das hindert aber nicht die Schauspieler des Films daran ihre Späßchen am Set aber auch vor der Kamera zu machen. Allen voran Ryan Reynolds, der Schauspieler des alles Andere als kinderfreundlichen Antihelden Deadpool aber auch Pikachu.

In einem Interview mit Kotaku in Tokio sagte Ryan Reynolds, dass man sicher eine Version des Films zusammenschneiden könnte, die in den USA ein R-Rating (vergleichbar mit FSK 18 in Europa) erhalten würde. Allerdings sagte er auch, dass etwas in diese Richtung niemals passieren würde.

,,Man hatte 85 Optionen einen Witz zu gestalten. Es war verrückt!“ sagte Reynolds. Einige ‚Furz und Pinkel‘ -Witze, die allerdings nicht einmal im entferntesten den Ryan Reynolds – Deadpool Standart haben, haben es trotzdem in den Film geschafft. Reynolds ist laut eigener Aussage häufig mit seinem Humor an dem Wort ‚Familienfreundlich‘ angeeckt. Ob sich bei Pokémon Detective Pikachu um eine familienfreundliche Version von Deadpool handelt wird sich noch im Laufe der Woche herausstellen.

Quelle: Kotaku UK