NinDojo » Nintendo Switch » News » Nintendo NX: Neues Controler Patent sorgt für aufsehen

Nintendo NX: Neues Controler Patent sorgt für aufsehen

Wird der Handheld / Konsolen Hybrid jetzt greifbar? Wie es aussieht, wird der Controller des NX ein Handheld mit Eiförmigen Bildschirm auf der Front.

Ein neues Patent von Nintendo wurde aufgedeckt, das eine interessante Idee, vielleicht für das Nintendo NX, zeigt.

Das Patent zeigt einen neuartigen Controller, der aussieht wie eine Mischung aus GameCube Controller mit einem Bildschirm auf der Front und flachen Analog-Sticks. Wie ein Steam Gamepad. Diese „Game-Apparatur“ wird als eigenständiges Gerät bezeichnet und muss nicht zwingend als Controller für eine Spielkonsole dienen.

Als Eingabe dienen eher Mini-Schiebepads wie beim 3DS und weitere Buttons lassen sich über das Touch-Display auf der Vorderseite einblenden. Es wird Schultertasten und Buttons auf der Rückseite des Controllers geben. Ebenfalls mit dabei ist Gyroskop-Technik, ein SD-Karten Slot und stereoskopisches 3D. Also ein erweiterter 3DS mit nur einem Bildschirm? Dazu noch eine Heimkonsole, so zumindest würde man es jetzt vermuten.

Dieses Patent könnte erst mal nur eine Machbarkeitsstudie sein, aber nach den letzten Gerüchten, dass das Nintendo NX Handheld und Heimkonsole vereinen soll, sehen diese Diagramme schon sehr nach etwas aus, was Nintendo uns demnächst präsentieren könnte.

Den ganzen Patenteintrag findet ihr bei Free Patents Online. Weiter unten die Bilder zu dem Controller. Sieht das nach einem Controller für euch aus und befindet sich Nintendo auf dem richtigen Weg mit so einem Design? Was meint ihr?

Quelle: vg247