NinDojo » News » Nintendo hat im Moment keine Cross-Plattform Pläne für eigene Spiele

Nintendo hat im Moment keine Cross-Plattform Pläne für eigene Spiele

Nintendo wird wohl so schnell kein Mario Kart auf anderen Konsolen anbieten.

Shuntaro Furukawa, Präsident von Nintendo, hat während der Frage und Antwort Runde zum letzten Quartals-Geschäftsbericht verneinend auf die Frage geantwortet, ob es Pläne gibt um zum Beispiel Spiele wie Super Mario Kart oder Super Smash Bros. für verschiedene Plattformen mit Cross-Plattform Funktionalität anzubieten, wie es zuletzt die Fortnite Entwickler auch auf der Switch anbieten.

Wenn Publisher Cross-Plattform Titel herausbringen wollen und dies auch tun, macht das die Kunden glücklich, das unterstützen wir so lange es technisch möglich ist. Andererseits haben wir zur Zeit absolut keinerlei Pläne irgendein Nintendo Spiel als Cross-Plattform Titel anzubieten.

So Furukawa.

Also werden wir so schnell nicht mit PS4 oder XBox Spielern gemeinsam Mario Kart spielen können. Aber es wird weiter Cross-Plattform unterstützt, das ist sicher eine gute Nachricht. Was hältst du davon? Findest du Nintendos Politik in dieser Hinsicht richtig? Schreibe es in die Kommentare!

Quelle: nintendo