NinDojo » Nintendo Switch » News » Nintendo hat keine Pläne, neue Hardware zur E3 2019 anzukündigen

Nintendo hat keine Pläne, neue Hardware zur E3 2019 anzukündigen

Nintendos President dementiert Spekulationen zu einer Hardware-Ankündigung während der E3.

Es gab in der Vergangenheit eine Menge Gerüchte darüber, ob Nintendo neue Hardware-Versionen der Switch herausbringen wird. Eine günstige Variante und eine leicht aufgebohrte Variante standen im Raum. Viele haben erwartet, dass wir während der E3 2019 etwas von diesen Konsolen zu sehen bekommen. Aber dies scheint nicht der Fall zu sein.

Shuntaro Furukawa, Präsident von Nintendo, hat sich während der Veröffentlichung der Geschäftszahlen zum letzten Geschäftsjahr zu diesen Vermutungen geäußert. Laut Furukawa wird es während der E3 2019 keine Ankündigung neuer Hardware geben wird. Die Firma hätte im Moment nichts anzukündigen, sie würden intern aber stets an Hardware arbeiten und entwickeln.

Wie siehst du das Thema? Könnte es noch etwas in der Richtung geben und würdest du dir z.B. eine günstige Switch wünschen? Schreibe es in die Kommentare!

Quelle: nintendoeverything