NinDojo » Pokemon Go » News » Niantic errichtet realen Pokéstop zur GDC 2019

Niantic errichtet realen Pokéstop zur GDC 2019

Die Entwickler bei Niantic sind wohl selbst größte Fans ihrer Spiele. EIne gute Sache und diese Fan-Liebe zeigen sie auch mit realen Pokéstops und Ingress Portalen auf der GDC 2019.

Niantic kann man nicht nachsagen, dass sie ihre Spiele nicht lieben. Selbst nachdem der große Hype um Pokémon GO abgeflaut war, erhielt das Spiel bis heute weitere Updates und regelmäßige Events. Das gilt auch für den Vorgänger Ingress. Und dies repräsentieren sie auch während der GDC 2019:

Wer mit Ingress vertraut ist, erkennt in der weißen Struktur sofort ein Ingress-Portal (eines der wichtigsten Ziele in Ingress) und einen großen, blauen Pokéstop gibt es ebenfalls zu betrachten.

Die Fotos stammen vom Niantic Twitter-Account, über den sie bekannt gegeben habe, dass sie diese Bauwerke errichtet haben. Über Instagram werden sie mehr von der GDC präsentieren.

Die Game Developer Conference findet  vom 18. bis 22. März in San Francisco, USA statt.