NinDojo » News » Never Again: First-Person Horror-Spiel erscheint Ende Januar 2020 für Switch

Never Again: First-Person Horror-Spiel erscheint Ende Januar 2020 für Switch

Ein ruhiges Rätselspiel mit Horror-Elementen erwartet uns im Januar auf der Switch.

Never Again, ein First-Person-Spiel mit Horror-Elementen, wird demnächst für die Switch veröffentlicht. Das geht aus einer neuen eShop-Seite hervor, die ein Veröffentlichungsdatum am 30. Januar nennt.

Hier eine Übersicht und ein Trailer zu Never Again:

Never Again – Horror-Quest. Die Hauptessenz des Spiels sind Forschungsorte und Rätsel, die in die dramatische Geschichte eines kleinen Mädchens, das an Asthma leidet, eintauchen.

Die Hauptfigur – Sasha Anders, ein dreizehnjähriges Mädchen, das aus einem Alptraum erwacht. Die Welt scheint für sie auf dem Kopf zu stehen. Alles wird so seltsam. Das Haus ist von Einsamkeit und Sehnsucht durchdrungen und es erscheint unserem Charakter seltsam, da es immer von Liebe und Harmonie beherrscht wurde. Überall, außer im Zimmer der Heldin, herrscht eine verdächtige Finsternis ohne einen einzigen Ton. Ihre Eltern und ihr jüngerer Bruder sind verschwunden. Das Mädchen ist für ihr Alter sehr klug sensibel, aber jeder Mensch hat seine eigenen Ängste, und manchmal kommen sie nicht damit zurecht. Das beunruhigt Sasha besonders, denn schon bei der geringsten Angst leidet sie an Atemnot.

Die Geschichte, die wir Ihnen erzählen werden, dringt tief in Ihr Herz ein und verlässt die Erfahrung für immer. Das Traurigste an dieser mystischen Geschichte ist, dass es überhaupt keine Geschichte ist. Dies ist die Geschichte eines kleinen Mädchens, die Geschichte von Sasha Anders.

Quelle: nineverything