NinDojo » News » NES Classic Mini bis Dezember ausverkauft

NES Classic Mini bis Dezember ausverkauft

Wie es aussieht, werden einige etwas auf ihre Mini NES Konsole warten müssen. Laut Amazon kann das abarbeiten der vorbestellten Konsolen bis Mitte Dezember dauern.

Das Kontingent der NES Mini Konsole ist bei den meisten Retailern aufgebraucht. Auch Amazon sagt, dass sie die Vorbestellungen wohl nicht alle noch vor Mitte Dezember ausliefern können.

Aufgrund eines limitierten Kontingents, können wir pro Person nur eine Konsole verkaufen. Sie werden benachrichtigt, wann der Artikel versandt wird. Wir bearbeiten die Bestellungen nach der Reihe und gehen davon aus, alle Bestellungen bis Mitte Dezember ausgeführt zu haben.

Das NES Classic Mini soll am 11. November erscheinen, dass heißt, manche von euch werden wohl etwas warten müssen, bis sie Retro-Konsole in ihren Händen halten können. Aber noch vor Weihnachten sollte es soweit sein.

Das neue Mini NES ist eine Stand-Alone Konsole die 30 vorinstallierte Spiele mitbringt. Es können keine weiteren Spiele ergänzt werden. Für 49€ bekommt ihr dafür aber eine Konsole, die ihr per HDMI an einen modernen TV anschließen könnt und habt einen Controller mit dabei. Ein weiterer Controller kostet ca. 10€.

 Diese Spiele werden mit dabei sein:

 

  • Balloon Fight
  • BUBBLE BOBBLE
  • Castlevania
  • Castlevania II: Simon’s Quest
  • Donkey Kong
  • Donkey Kong Jr.
  • DOUBLE DRAGON II: THE REVENGE
  • Dr. Mario
  • Excitebike
  • FINAL FANTASY
  • Galaga
  • GHOSTS‘N GOBLINS
  • GRADIUS
  • Ice Climber
  • Kid Icarus
  • Kirby’s Adventure
  • Mario Bros.
  • MEGA MAN 2
  • Metroid
  • NINJA GAIDEN
  • PAC-MAN
  • Punch-Out!! Featuring Mr. Dream
  • StarTropics
  • SUPER C
  • Super Mario Bros.
  • Super Mario Bros. 2
  • Super Mario Bros. 3
  • Tecmo Bowl
  • The Legend of Zelda
  • Zelda II: The Adventure of Link

Habt ihr eure Versio bereits vorbestellt oder wollt das noch nachholen? Amazon und Play-Asia bieten im Moment nur an, sich benachrichtigen zu lassen, sobald die Konsole wieder Verfügbar ist.

Quelle: videogamer