NinDojo » Super Smash Bros. Ultimate » News » Deshalb ist laut Sakurai der Charakter Mai Shiranui auf Fatal Fury nicht in Smash Bros. Ultimate enthalten

Deshalb ist laut Sakurai der Charakter Mai Shiranui auf Fatal Fury nicht in Smash Bros. Ultimate enthalten

Mai Shiranui ist nicht in Super Smash Bros. Ultimate, da laut Sakurai das Spiel für gute Jungen und Mädchen gedacht ist.

Während der Super Smash Bros. Ultimate Präsentation stellt Sakurai die Gastauftritte von anderen Charakteren auf der neusten Stage „King of Fighters Stadium“ vor und merkt an, dass noch ein besonderer Charakter von Fatal Fury 2 fehlt.

Hierbei handelt es sich um Mai Shiranui, die ursprünglich im Spiel Fatal Fury 2 ihren ersten Auftritt hatte. Wer Mai Shiranui nicht kennt, sie zeigt in ihrem Kämpfer-Outfit nackte Haut und das nicht gerade sehr wenig. Sakurai und sein Team haben sie nicht vergessen, kommentieren ihr Fehlen aber folgendermaßen:

 

Sie haben vielleicht bemerkt, dass ein sehr wichtiger Charakter aus der Fatal Fury-Serie nicht enthalten war. Ja genau, es fehlt Mai Shiranui.
Super Smash Bros. Ultimate ist für gute Jungen und Mädchen in vielen verschiedenen Altersstufen gedacht, daher haben wir beschlossen, sie nicht zu zeigen. Bitte vergib uns.

Quelle: Nintendo Soup