NinDojo » Nintendo Switch » News » Laut Media Create Boss wird die Switch einen Lebenszyklus von sieben Jahren haben

Laut Media Create Boss wird die Switch einen Lebenszyklus von sieben Jahren haben

Ob wir 2014 noch Switch spielen?

Media Create Boss Atsushi Hosokawa prognostiziert der Switch weiterhin Wachstum.

Die Nintendo Switch hat zwei durchaus erfolgreiche Jahre hinter sich, auch wenn zuletzt die Erwartungen an die Verkäufe etwas zurückgestuft wurden. Zuerst wurden weltweit 20 Millionen verkaufte Konsolen erwartet, später setzte Nintendo das Ziel auf 17 Millionen herunter. Aber das tut der positiven Prognose von Media Create Boss Atsushi Hosokawa keinen Abbruch. Im Gegenteil, für ihn steht fest, dass das Wachstum der Konsole im nächsten Geschäftsjahr noch weiter anziehen wird. Er geht von wesentlich mehr ausgelieferten Konsolen als im vergangenen Jahr aus.

Wall Street Analysten sind gespaltener Meinung, sie sagen, dass weniger Switch Konsolen ausgeliefert werden als im vergangenen Jahr. Was nun stimmt, werden uns die kommenden Monate verraten, aber dennoch soll es ein weiteres Erfolgreiches Jahr werden.

Sieben Jahre Zyklus für Switch

Hosokawa ging auch auf die voraussichtliche Lebensdauer der Switch ein und erklärt, dass Media Create „ihren Lebenszyklus auf sieben Jahre einschätzt„. Dies würde bedeuten, dass die Switch noch bis 2024 unterstützt wird. Da der 3DS in Japan gerade seinen achten Geburtstag feiert, wäre diese Zahl nicht allzu überraschend, obwohl wer weiß, wohin es die Gamingindustrie in sieben Jahren verschlagen wird…

Media Create ist ein japanisches Unternehmen, das Daten aus der digitalen Unterhaltungsindustrie sammelt und analysiert, insbesondere mit Fokus auf den japanischen Spielkonsolenmarkt. Die Geschäftstätigkeit umfasst Veröffentlichungen, Marktforschung und Beratung.

Im April wird Nintendo die Ergebnisse des letzten Geschäftsjahres bekannt geben, dann wissen wir auch, wie erfolg die Switch nun wirklich war.

Quelle: nintendolife