NinDojo » Grandia HD Collection » News » Grandia HD Collection: Sickhead Games (Minecraft Port) waren an Entwicklung beteiligt

Grandia HD Collection: Sickhead Games (Minecraft Port) waren an Entwicklung beteiligt

Die SEGA Saturen Version der Grandia Spiele wurde für dieses Remaster herangezogen.

Gegenüber Nintendo Everything haben GungHo Online Entertainment angegeben, dass sie mit einem externen Studio zusammengearbeitet haben, um die Grandia HD Collection auf die Switch zu bringen. Dafür holten sie sich nämlich Hilfe von Sickhead Games, die bereits mit dem Minecraft Port für die Switch Erfahrung darin gesammelt haben, ein Spiel auf die Switch zu bringen.

GungHo erzählte ihnen, dass Sickhead extrem vorsichtig mit dem Ausgangsmaterial umgegangen ist. Das Team ließen die Version vom SEGA Saturn und das Remake nebeneinander laufen um die größte Sorgfalt beim Entwickeln walten zu lassen.

Bei der Entwicklung der Grandia HD Collection sammelte GungHo Feedback- und Messageboards, um zu sehen, was Fans wollen. Aus diesem Grund konzentrierten sie sich auf die Saturn-Versionen. Das Unternehmen ist sich bewusst, dass einige Fans mit der PS2-Version aufgrund von Elementen wie Bildrate und Verlangsamung nicht zufrieden sind. Deshalb konzentrieren sie sich speziell auf diese Themen.

Die Grandia HD Collection erscheint am 16. August für Nintendo Switch.

Quelle: nineverything