NinDojo » News » Gerüchteküche: Nintendo arbeitet an einem 2D Super Metroid Remake und der Metroid Prime Trilogy für Switch

Gerüchteküche: Nintendo arbeitet an einem 2D Super Metroid Remake und der Metroid Prime Trilogy für Switch

Es geht das Gerücht um weitere Metroid Prime Spiele für die Switch rum. Die Trilogy taucht dabei auch wieder auf.

Wenn es eine Videospielserie gibt, die uns nach mehr lechzen lässt, dann ist es Metroid. Da darf man sich anscheinend über die neusten Gerüchte freuen. Die selbsternannte Leaker-Gruppe „LeakyPandy“ haben über Twitter ein wenig über die angeblichen Pläne von Nintendo zur Metroid Reihe geplaudert.

Es heißt, dass Nintendo plant, zwei weitere Metroid-Spiele neben dem bereits geplanten Metroid Prime 4 herauszubringen. Gerechnet werden soll mit den Spielen innerhalb der nächsten zwei Geschäftsjahre (also bis zum 30. März 2022). Bei den zusätzlichen Metroid-Spielen handelt es sich um die Metroid Prime Trilogy für Nintendo Switch, über die es in der Vergangenheit bereits öfter Gerüchte gab. Das zweite Spiel ist ein Super Metroid Remake für die Switch, welches Samus Returns im Style und der Größe nachgeahmt ist.

Was LeakyPandy  angeht, so halten sich die Leaks die hinterher wahr waren und die, bei denen sie falsch lagen, die Waage. Somit gibt es also eine kleine Chance, dass sie eventuell richtig liegen. Aber ihr könnt selbst entscheiden, ob ihr das gesagt für wahrscheinlich haltet.

Möchtest du, dass die beiden oben diskutierten Metroid-Spiele in den Verkaufsregalen landen? Glaubst du, dass dieses Gerücht wahrscheinlich ist, oder wieder nur etwas, was man ignorieren kann? Schreibe es in die Kommentare!

Quelle: ninlife