NinDojo » Nintendo Switch » News » Gerüchteküche: Laut Emily Rogers erwarten uns noch zwei weitere Ports von Wii U Spielen für die Switch

Gerüchteküche: Laut Emily Rogers erwarten uns noch zwei weitere Ports von Wii U Spielen für die Switch

Das Jahr 2020 wird weitere Ports von Wii U Spielen für uns bereithalten – wenn man Emily Rogers glauben schenkt.

Emily Rogers gehört zu den bekannteren Leakern, die auch mal ins schwarze Treffen. So schon geschehen bei ihren Vorhersagen zu Pokémon Let’s Go, Pikachu/Evoli. Selbige Emily sagt nun auch, dass es neben Tokyo Mirage Sessions #FE und Xenoblade Chronicles 1 noch zwei weitere, unangekündigte, Spiele gibt, die von der Wii U auf die Switch portiert werden sollen. Fans spekulieren derzeit darüber, dass diese Ports Pikmin 3 und Super Mario 3D World sein könnten, obwohl auch unerwartetere Titel wie Wonderful 101 und Star Fox Zero möglich sind – viele Ports bleiben ja nicht mehr über.

Rogers deutet auch an, dass vor allem die erste Jahreshälfte in Sachen Switch-Spiele nicht sehr vollgepackt sein wird. Neben Animal Crossing: New Horizons, wird es nicht viel geben und das Nintendo mit oben erwähnten Ports ältere Spiele nutzt, um das Jahr 2020 mit Spielen zu füllen.

Welche Spiele könntest du dir noch vorstellen, dass sie einen Port für die Switch erhalten? Schreibe es in die Kommentare!

Quelle: ninsoup