NinDojo » News » Gerücht: Nintendo möchte jedes Jahr ein neues Zelda Spiel für die Switch

Gerücht: Nintendo möchte jedes Jahr ein neues Zelda Spiel für die Switch

Ob Nintendo bei den Zelda Spielen nach einem Muster vorgehen könnte?

Anfang 2017 hat Nintendo The Legend of Zelda: Breath of the Wild herausgebracht, Anfang diesen Jahres kam Hyrule Warriors ebenfalls auf die Switch (ein Port eines Wii U Spiels) und wenn es nach Eurogamer geht, wird dieses Muster Jahr für Jahr weitergehen. Denn Nintendo sei „scharf darauf, jedes Jahr ein Zelda Spiel für die Switch zu veröffentlichen„.

Dem Unternehmen stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung. Letztes Wochenende schien der Zelda-Produzent Eiji Aonuma Skyward Sword für Switch anzukündigen. Nintendo könnte auch die Wii U-Versionen von Twilight Princess und Wind Waker portieren. Es gab auch schon lange kein 2D-Zelda Spiel mehr und irgendwann wird es sicher auch wieder ein 3D-Spiel geben, halt nicht mehr nächstes Jahr.

In der Zwischenzeit wurde auch über einen Kommentar von Imran Khan von GameInformer gesprochen, der in einem Podcast meinte, dass das nächste Zelda Spiel näher sei, als wir denken.

Wie siehst du das? Sollte Nintendo einen solchen Plan verfolgen? Teile uns deine Meinung unten in den Kommentaren mit.

Quelle: nintendoeverything