NinDojo » News » Gerücht: Ein Leak scheint alle Kämpfer für Super Smash. Bros. Ultimate zu verraten

Gerücht: Ein Leak scheint alle Kämpfer für Super Smash. Bros. Ultimate zu verraten

Ein Leak zu Super Smash Bros. macht die Runde. Ja nur ein Leak, aber die Umstände und letzten Bestätigungen machen ihn doch glaubhaft? Oder nicht? Nur reinschauen, wenn ihr kein Problem damit habt, die Charaktere vor der offiziellen Ankündigung eventuell schon zu kennen.

Die Smash Bros. Spiele sind ja dafür bekannt, dass öfters mal was geleaked wird. Meistens kann man drüber lächeln, einige Leaks entsprechen allerdings der Wahrheit. So wie dieser hier, also nicht dass er auf jeden Fall wahr ist, aber die Umstände machen ihn durchaus glaubhaft.

Aber langsam. So wie es grad durchs Netz geistert, hat jemand folgendes Bild über Snapchat geteilt:

Und wie es so ist, keinem kann man trauen und auch Snapchat war nicht schnell genug, das Bild wieder zu löschen, es landete im Internet. Was es zeigt? Oh, ein Bild mit angeblich allen Charakteren die in Super Smash Bros. Ultimate vorkommen.

Die bisher unbestätigten Charaktere die aber auf dem Banner zu sehen sind: Shadow, Banjo Kazooie, Isaac (Golden Sun), Ken, Mach Rider, Geno und Rhythm Heaven’s Chorus Kids.

Aus dem Bild und dank einigen „Detektiven“ im Internet weiß man nun, dass derjenige der das Bild geteilt hat, für eine französische Marketing-Agentur arbeitet, die solche Spiele-Werbung unter anderem durchführen. Die Agentur arbeitet auch für Bandai Namco, die ja bekanntlich mit an Smash Bros. arbeiten.

Laut der französischen Nintendo-Seite Nintendo-Actu ist es auch bestätigt, dass die Person für diese Agentur arbeitet und die Agentur tatsächlich wohl an Assets für Super Smash Bros. Ultimate arbeitet.

[Update] Besagte Werbeagentur, die wir weiter nicht namentlich nennen, hat über Facebook bekannt gegeben, dass besagte Person, welche den Leak veröffentlicht haben soll, seit 2016 nicht mehr dort arbeitet. Zudem arbeiten sie gerade auch nicht an Super Smash Bros. Das LinkedIN Profil des angeblichen Mitarbeiters müsste nur mal wieder aktualisiert werden. Somit können diese Bilder als Fake abgestempelt werden.[/Update]

Wie gesagt, es handelt sich um einen Leak und ein Gerücht. Also sind die Charaktere nicht bestätigt. Es kann auch immer noch genauso gut ein Fake sein, selbst wenn das Bild tatsächlich von jemandem stammt, der an Werbematerial für das Spiel arbeitet, kann er ja absichtlich ein paar falsche Charaktere eingebaut haben um ein wenig zu trollen.

Was denkst du? Wahr oder Fake?

Quelle: nintendoeverything, nintendowire

Kommentare

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Deine Meinung ist gefragt. Schreibe sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

*

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Play-Asia.com - Buy Games & Codes for PS4, PS3, Xbox 360, Xbox One, Wii U and PC / Mac.