NinDojo » Fire Emblem: Three Houses » News » Fire Emblem: Three Houses neue Infos zu den Antagonisten

Fire Emblem: Three Houses neue Infos zu den Antagonisten

Neues über Fire Emblem: Three Houses Antagonisten

Der Offizielle Fire Emblem Twitter Account hat wieder einmal neue Informationen veröffentlicht. Diesmal geht es um zwei Antagonisten.

Flammenkaiser

  • Ein Mysteriöse gestallt die im Geheimen um das große Kloster agiert.
  • Seine Emotionen sind unmöglich herauszufinden, hinter seine Maske, aber es ist klar das er nicht freundlich gesinnt ist gegenüber der Kirche.
  • Sie haben Banditen beauftragt Campende Schüler anzugreifen, aber aufgrund des eingreifen des Protagonisten ist er fehlgeschlagen.
  • Danach beginnen sie ein Interesse gegenüber dem Protagonisten zu entwickeln bleiben aber vorsichtig. Was könnte nur ihr Ziel sein?

Ritter des Todes {Shinigami Kishi, lit. Gott des Todesritter}

  • Er führt eine große Sense wie ein Sensenmann, und trägt eine gruselige Rüstung. Man sagt ihm nach er entführe Personen im Schutze der Nacht…
  • Das ist ein sehr wahrscheinliches Gerücht über “Der Ritter des Todes”, welches in den Straßen des Garreg-Mach Kloster umher geht.
  • Aber es stellt sich heraus das es nicht nur ein Gerücht war, und der Ritter wird eine echte Gefahr bevor der Protagonist auftaucht.

Fire Emblem: Three Houses erscheint am 26. Juli für Nintendo Switch

Quelle: Twitter