NinDojo » Nintendo Switch » News » Die ersten Nintendo NX Spiele sollen fest stehen und es hat doch mehr Power als die PS4

Die ersten Nintendo NX Spiele sollen fest stehen und es hat doch mehr Power als die PS4

Wie es scheint sind die Gerüchte zu Wii U Ports auf das Nintendo NX doch ernster zu nehmen und ein paar weitere Informationen sind in den Weiten des Internets aufgetaucht, die von der guten Emily Rogers bestätigt wurden.

Ob Nintendo eigentlich irgendetwas dagegen tun kann, wenn es heißt, dass interne Quellen etwas ausgeplaudert haben? Immerhin häufen sich ja die Gerüchte und diese Quellen müssen ja selbst wissen, dass sie ein Risiko eingehen. Dennoch erreichen uns immer wieder gewisse Meldungen von Leuten, die eben mit solchen internen Quellen gesprochen haben wollen. So wie zuletzt ein gewisser 10k im NeoGaf Forum. Das an sich ist noch keine glaubwürdige Quelle. Aber man kennt Emily Rogers, jemand, die bekannt dafür ist, dass sie Kontakte zu internen Quellen hat und oft richtig liegt mit dem was sie sagt. Sie bestätigt quasi, was 10k gepostet hat.

Zuletzt sprach sie ja bereits darüber, dass es Ports von Wii U Spielen für das Nintendo NX geben soll. 10k benennt Spiele, die 100%ig kommen sollen:

  • Smash Bros 4
  • Zelda Wii U
  • Mario Maker
  • Splatoon

emily-rogers-nintendo-nx-geruechteDer Leaker 10k hat seine Infos in Tiers eingeteilt. T4 bedeutet vier Quellen oder mehr haben eine Info bestätigt, T1 Informationen sind nur von einer Quelle genannt worden. Daher sind die T4 Infos noch am interessantesten (die Spiele oben gehören auch zu den T4):

  • Das Nintendo NX soll doch über mehr Hardware Power als die PS4 verfügen. Es soll nicht viel sein, wir können aber mit 15-30% mehr Leistung rechnen.
  • Da Splatoon und Mario Maker für das NX kommen werden, wird es wohl wirklich ein Display im NX Controller geben. Die Quellen sprachen von einer unproblematischen Portierung.

Von zwei Quellen bestätigt wurden:

  • Die NDA (die Vereinbarung, keine Informationen heraus zu geben) ist sehr strickt, was keinen wundern dürfte. Seine Quellen haben ihn auch gewarnt, etwas zu posten, Nintendo ist da stark hinterher und entlässt Leute. Bisher sind es aber nur die Leute aus der Software-Riege, die Infos heraus geben, bisher kein Wort von jemandem, der an der Hardware arbeitet.
  • Bestätigt wird aber x86 Architektur (was damit zusammen passt, dass AMD die Chips liefern soll).
  • Tatsächlich weiß niemand etwas über den Handheld. Bisher scheint es keinen Fokus auf diesen zu geben und keine der Quellen konnte etwas darüber sagen.

Zusammen mit der letzten großen Gerüchte-Welle lässt sich ja bereits ein ordentliches Bild zusammen schustern. Wobei es vorher hieß, dass der Handheld vor der Heimkonsole erscheinen soll, und das NX von der Hardware irgendwo zwischen der PS4 und der XBox One liegen soll. Man sieht, es ist einiges noch widersprüchlich.

Was denkt ihr über diese letzten Gerüchte und sollte Nintendo den Weg der Wii U Portierungen gehen? Wäre euch ein Handheld oder eine Heimkonsole wichtiger? Schreibt es uns in die Kommentare!