NinDojo » Fire Emblem: Three Houses » News » Die Entwickler der Fire Emblem Serie haben keine Ahnung warum es so beliebt ist

Die Entwickler der Fire Emblem Serie haben keine Ahnung warum es so beliebt ist

Was könnte das Geheimnis für den Erfolg von Fire Emblem: Three Houses sein?

Fire Emblem war schon immer eine Spieleserie, die sehr gut auf dem japanischen Markt ankam. Erst mit Fire Emblem Awakening für den 3DS begann die Serie im Westen Beachtung zu finden. Man könnte denken, nach Awekening und Three Houses haben die Entwickler nun endlich die geheime Formel für den globalen Erfolg geknackt.

Aber in einem Interview mit Gamespot, hat Fire Emblem: Three Houses Direktor Toshiyuki Kusakihara erklärt, dass er absolut keine Ahnung hat was sie richtig machen:

Ich weiß es nicht. Ich weiß ehrlich gesagt nicht warum es bei so vielen Menschen auf der ganzen Welt beliebt ist.

Wir können nicht mit Sicherheit sagen: „Oh! Solange wir das machen, wird das Spiel beliebt werden. Da ist nicht sowas in der Art.“

Kusakihara glaubt, dass alles, was sie wirklich tun können, ist die Serie in neue Richtungen zu treiben. Vielleicht ist dies der Grund für den neu entdeckten globalen Erfolg.

Wenn wir das Spiel entwickeln, bemühen wir uns nur, es zu etwas zu machen, das über das hinausgeht, was sich die Leute vorstellen können, und das dazu beitragen könnte, es populär zu machen.

Hast du dir den neusten Ableger geholt und wenn ja: was macht das Spiel für dich so besonders? Schreibe es in die Kommentare!

Quelle: Nintendosoup