NinDojo » News » Daemon X Machina: Produzent spricht darüber, wie lange man braucht um das Spiel zu beenden

Daemon X Machina: Produzent spricht darüber, wie lange man braucht um das Spiel zu beenden

Neben der Geschichte und dem Sammeln von Ausrüstung gibt es in Daemon X Machina noch viel mehr zu tun. Lest hier, worauf ihr euch freuen könnt.

Daemon X Machina Produzent Kenichiro Tsukuda hat angegeben, wie lange man ungefähr braucht, um die Geschichte des Spiels abzuschließen, dabei kommt er auf eine Spielzeit von 20 – 30 Stunden.Möchte man möglichst viel an Ausrüstung einsammeln kann man durchaus bis zu 100 Stunden mit dem Spiel verbringen. Neben dem Sammeln von Ausrüstung kann man auch Charaktere in Kämpfen zu Hilfe rufen.

Wenn ihr versucht jedes einzelne Item zu sammeln, kann dies ewig dauern. Wenn du dich nur auf den Story-Modus konzentrierst, würde ich sagen, vielleicht 20, 30 Stunden. Aber es hängt wirklich davon ab, wie sich der Spieler tatsächlich mit dem Spiel beschäftigt. Es hängt davon ab, ob man dem Sammeltrieb nachgibt oder sich nur auf die Geschichte konzentriert. Wenn man an einen Punkt kommt, an dem man nicht versucht, alles zu sammeln sondern versucht, genügend Ausrüstung zu sammeln, denke ich, dass es vielleicht bis zu 100 Stunden dauern könnte. Jemand, der vielleicht sehr, sehr geschickt in Action-Spielen ist, könnte es schneller schaffen. Aber für einen Standard-Player denke ich, dass er vielleicht irgendwo zwischen 40 und 100 Stunden liegen könnte, je nachdem, wie viel sie sammeln wollen.

Es gibt auch den Aspekt des kooperativen Multiplayers und des wettbewerbsfähigen Multiplayers, also denke ich, dass es ein Spiel ist, das wirklich dem Lebensstil des Spielers und der Art und Weise, wie er spielen möchte, entspricht. Wenn Spieler die Geschichte durchspielen wollen, können sie dies tun, oder wenn sie etwas mehr Ausrüstung sammeln wollen, können sie gemeinsam spielen. Dann mit all der gesammelten Ausrüstung können sie dann den kompetitiven Teil angehen. So passt sich das Spiel den Bedürfnissen des Spielers an.

Und es gibt auch viele Charaktere, die als NSCs in der Geschichte erscheinen, und wenn du alleine in den Kampf ziehst, kannst du sie zu Hilfe rufen. Du kannst dir von drei Charakteren im Kampf helfen lassen. Ein weiterer Aspekt ist also, dass du dich mit anderen Charakteren anfreundest und sie sammelst, um mit dir zu kämpfen. Sie sind alle sehr einzigartig, ihr müsst das Spiel aber selber spielen um zu verstehen was ich meine.

Was sagst du zur Spielzeit und welche Möglichkeiten das Spiel bietet? Schreibe es in die Kommentare!

Quelle: nineverything