NinDojo » News » Bravely Default Entwickler stellt Engine für Pokémon Let’s Go, was die Aktie steigen lässt

Bravely Default Entwickler stellt Engine für Pokémon Let’s Go, was die Aktie steigen lässt

So kann die Nachricht über eine Game-Engine den Aktienwert eines Unternehmens steigern.

Silicon Studio, die Entwickler von Spielen wie Bravely Default und Bravely Second, konnten ihren Aktienkurs an der Börse in Tokio um 17,72% erhöhen, nachdem bekannt wurde, dass deren Engine Yebis 3 für Pokémon: Let’s Go Pikachu/Evoli verwendet wurde.

Zum Börsenstart lag der Aktienwert von Silicon Studio bei 1296 Yen und schloss dann Abends mit 1515 Yen. Während des Tages wurde bekannt, dass Game Freak Yebis 3 verwendet hat, eine Middleware-Engine für Spezialeffekte, um damit das neue Pokémon Spiel zu erstellen. Da es nun diese Verbindung gibt, haben wohl viele die Aktien gekauft, in der Hoffnung, es wird noch weitere Pokémon Spiele auf Basis dieser Engine geben.

Quelle: nintendosoup

Kommentare

Roland

Kommentar von:

Redaktionsleitung / Administrator

Deine Meinung ist gefragt. Schreibe sie in die Kommentare!

Hinterlasse eine Antwort

*

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Du darfst diese HTML Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst Du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Play-Asia.com - Buy Games & Codes for PS4, PS3, Xbox 360, Xbox One, Wii U and PC / Mac.