NinDojo » Astral Chain » News » ASTRAL CHAIN – Die Story erklärt

ASTRAL CHAIN – Die Story erklärt

Die Kurzzusammenfassung von ASTRAL CHAIN bringt mehr Einblick in die Story.

Die Arche: Eine massive, beeindruckende, multikultirelle Stadt. Der Gau tritt ein als mysteriöse dimensionale Tore auftauchen, die gefährliche xenomorphe Kreaturen auf die Stadt entfesseln, die die Bewohner angreifen und das Land korrupieren. Die Ark-Polizei sendet eine Spezialeinheit bekannt als Neuron aus, um dieser Gefahr gegenüberzutreten.

Die letzte Chance der Menschheit gegen diese Invasion ist eine spezielle, lebende Waffe: Die Legion. Als Rekrut wirst du und deine Legion zusammenarbeiten, um Fälle zu lösen und die Menschheit zu retten.

ASTRAL CHAIN gibt dir die volle Kontrolle über zwei Charaktere zur selben Zeit für spannende Synergetische Action, mit freundlicher Genehmigung von Platinum Games. Rette die Welt, indem du zwischen deinen Legion-Typen und Fähigkeiten wechselst.

Die Charaktergestaltung von ASTRAL CHAIN ist vom Mangaka Masakazu Katsura (ZETMAN, Video Girl Ai). Das Spiel ist das Director-Debüt von PlatinumGames‘ Takahisa Taura (Designer von NieR:Automata). Hideki Kamiya, Director von Bayonetta und Schreiber/Supervisor von Bayonetta 2, ist der Supervisor.