NinDojo » Astral Chain » News » Astral Chain kommt mit Unterstützung für Zwei-Spieler – das Spiel wird dadurch etwas schwerer

Astral Chain kommt mit Unterstützung für Zwei-Spieler – das Spiel wird dadurch etwas schwerer

In Astral Chain wird es Co-Op Modus ähnlich dem von Super Mario Galaxy geben.

Bei dem was wir bisher von Astral Chain gesehen haben, sah es stets aus nach einem Singleplayer-Spiel und wurde auch bisher nicht anders betitelt. Es gibt jedoch tatsächlich einen Zwei-Spieler-Modus.

Wenn ihr die Joy-Con einzeln nehmt, hat ein Controller die Steuerung für den Polizisten und der andere für die Legion – die durch eine Kette verbunden ist. Das ist der einzige Weg für zwei Spieler zu kämpfen.

So führte Astral Chain Director Takahisa Taura gegenüber Kotaku aus:

Als ich das Spiel entwickelte, dachte ich über ein solches System nach, bei dem es eine Trennung gibt. Aber ich wollte, das ein Spieler zwei Charaktere auf einmal Steuern kann. Aber die Switch hat dieses tolle Feature, dass man die Joy.Con abnehmen und das Erlebnis teilen kann. Das wollten wir mit einbauen.

Taura verglich den Multiplayer von Astral Chain mit Super Mario Galaxy, in dem ein Spieler die Sterne eingesammelt, während der andere Mario steuert. Er wies jedoch schnell auf einen wesentlichen Unterschied hin:

Aber dieses Spiel ist anders als das. Weil nicht nur eine Person unterstützt. Beide Spieler müssen sich bemühen, die Charaktere zu kontrollieren und das Spiel zu spielen.

jedoch, in Super Mario Galaxy war es eine Hilfe, wenn jemand die Sterne eingesammelt hat. In Astral Chain soll diese Art von Co-Op das Spiel schwerer machen:

Wenn ihr einen Highscore anstrebt, ist es eine Herausforderung dies im Zweispieler-Modus zu tun. Als beispiel: Es gibt mehrere Situationen im Spiel, in denen Aktionen mit der Legion gleichzeitig ausgeführt werden müssen. Wenn ihr dann mit einer weiteren Person zusammenspielt, – das ist dann als wären die Gedanken miteinander verschmolzen.

…. Aber es ist nicht nur, dass es schwer ist. Wenn du neben jemandem sitzt und dieses Spiel spielst, macht es auch wirklich Spaß.

Was hältst du von der Idee, dich mit jemanden zusammen in die Kämpfe zu stürzen? Schreibe es in die Kommentare!

Astral Chain erscheint am 30. August für Nintendo Switch. Vorbestellungen sind z.B. über Amazon möglich.

Quelle: kotaku