NinDojo » News » The House in Fata Morgana: Dreams of the Revenants Edition erscheint für Switch

The House in Fata Morgana: Dreams of the Revenants Edition erscheint für Switch

The House in Fata Morgana: Dreams of the Revenants Edition wird für Nintendo Switch veröffentlicht werden.

Novectacle gab heute bekannt, dass die gefeierte visual Novel The House in Fata Morgana: Dreams of the Revenants Edition auf der Switch erscheint. Ein Veröffentlichungsdatum muss noch bekanntgegeben werden.

Hier ist ein Überblick über The House in Fata Morgana, zusammen mit einem Trailer:

Du erwachst in einem alten, heruntergekommenen Herrenhaus.

Eine Frau mit Augen aus Jade steht vor dir und teilt dir mit, dass du der Herr des Hauses bist und sie deine Zofe. Du hast jedoch keine Erinnerungen, keine Vorstellung von dir selbst oder gar die Gewissheit, dass du überhaupt lebst.

Die Magd lädt dich ein, sich mit ihr auf eine Reise durch die leblosen Säle des Hauses zu begeben, um die zahlreichen Tragödien zu sehen, die die Bewohner des Hauses erlebt haben. Sie schlägt vor, dass du unter ihnen vielleicht eine Spur von dir selbst finden kannst.

Hinter der ersten Tür liegt das Jahr 1603.
Es ist eine Epoche von unvergleichlicher Schönheit, in der Kunst und Theater blühen. Im Garten, in dem die unzertrennlichen Geschwister Rhodos spielen, blühen Rosen in Hülle und Fülle, und obwohl sie scheinbar frei von Sorgen und Streit sind… nicht jeder ist damit zufrieden, sie glücklich zu sehen.

Hinter der zweiten Tür liegt das Jahr 1707.
In dieser Epoche liegt das Herrenhaus in Trümmern, und ein Biest wohnt darin. Es behauptet, sich nach einem ruhigen Leben zu sehnen, aber es dauert nicht lange, bis es seiner angeborenen Wildheit nachgibt und ein Massaker folgt.

Hinter der dritten Tür liegt das Jahr 1869.
In diesem technologisch fortgeschrittenen Zeitalter sind die Menschen immer in Bewegung. Der Herr des Hauses ist ein ehrgeiziger Geschäftsmann, der in die Eisenbahnindustrie investiert hat. Seine Besessenheit von Reichtum und Macht führt ihn jedoch dazu, seine Frau zu vernachlässigen und zu misshandeln.

Hinter der vierten Tür liegt das Jahr 1099.
Die Magd erzählt Euch, dass dies die letzte Geschichte ist. In dieser Epoche sehen Sie einen jungen Mann, der behauptet, verflucht zu sein, und ein Mädchen mit weißem Haar, Giselle genannt, das als Hexe gebrandmarkt und zum Tode verurteilt wurde.

Nachdem du Zeuge dieser vier Tragödien geworden bist, die jeweils zu einer anderen Zeit und an einem anderen Ort stattfanden, kannst du nun frei wählen, ob du deine Geschichte hier beenden oder weitermachen willst…

Aber es gibt diejenigen, die sagen würden,

„Du konntest sie ertragen, weil sie nicht deine Tragödien waren.“

Quelle: Nintendoeverything